Kampong Thom Besuch

 
 

fiogf49gjkf0d

Kampong Thom ist die zweigrößte  Provinz in Kambodscha. Ihre gleichnamige Hauptstadt ist ein bildschönes Städchen, liegt am Ufer des Stung-Sen-Flusses. Der Tempel Sambor und Prei Kuk sind zwei Haupttempel in Kampong Thom sowie andere weniger bekannte Bauwerke von Angkor. Früher war Kampong Thom die mächtig Hauptstadt im Südostasien und heute zieht es viele Touristen in den Bahn. Das Städtchen befindet sich strategisch auf auf der Fernverkehrsstraße Nr. 6 zwischen Phnom Penh und Siem Reap. Kampong Thom gilt nicht als eine touristische Attraktion, sondern die meisten Touristen machen dort eine Pause auf dem Weg nach Siem Reap oder Phnom Penh. Von hier aus kann man die sehenswerte Pre-Angkor Hauptstadt Sambor Prei Kuk und zwei abgelegene Tempel Preah Khan und Prasat Preah Vihear erreichen.   

Klicken Sie auf das Foto, um mehr Details über die Sehenswürdigkeiten und Aktivitäten zu erfahren
Asiatica Deutschland
Haben Sie Fragen an uns? Rufen Sie unser Beratungsbüro in Deutschland an! Ihre Ansprechpartnerin: Ulrike Neumann