Weitere Reiseziele in Kambodscha

 
fiogf49gjkf0d
fiogf49gjkf0d

Neben Angkor, das erste Reiseziel in Kambodscha, sind andere Zielorte auch sehenswert mit malerischen und authentischen Schönheit der Natur, sowie kulturellen Vielfalt der dortlebenden Menschen.

Kep und Kampot

fiogf49gjkf0d
fiogf49gjkf0d

Die Erholungsanlagen Kep und Kampot liegen 20 Kilometer von der vietnamesischen Grenze entfernt. Die Gegend ist weniger bekannt als Sihanoukville, aber Touristen finden auch hier einen idealen Ort mit schönen Stränden zum Entspannen.  

 

Kep ist ein Badeort an der Südküste des Landes. Diese kleine, friedliche Stadt umgibt eine vielfältige und schöne Landschaft die sich insbesondere zum Sonnenunterganggenießen eignet... 

 

 

 

Lesen Sie mehr...

Attraktionen und Aktivitäten in Kep und Kampot:

Die Takeo Provinz

fiogf49gjkf0d
fiogf49gjkf0d

Die Takeo Provinz, liegt südwestlich der Hauptstadt. Einige Orte der Region die es zu erkunden gilt sind: Die gut erhaltene Tempel Phnom Chisor, der Tonle Bati See und die drei Tempel im Angkorstil Ta Phrom, Yeay Pov und Neang Khmao.

 

Phnom Chisor (oder Phnom Chiso) ist ein alter Tempel des Angkorreiches, der auf der Spitze eines Hügels erbaut wurde. Dieser Ort bietet ein herrliches Panorama, und ermöglicht es Touristen die kambodschanische Landschaft zu bestaunen. Dieser Tempel wurde im 11.Jahrhundert aus Lehm und Stein gebaut und Suryagiri genannt. Seine Treppe hat 461 Stufen.

Lesen Sie mehr...

Attraktionen und Aktivitäten in Die Takeo Provinz:

Oudong oder Udong

fiogf49gjkf0d
fiogf49gjkf0d

Oudong (oder Udong) liegt am westlichen Ufer des Tonle Sap See, etwa 40 Kilometer nördlich von Phnom Penh. Dieser Ort ist wichtig für die Kambodschaner, den er diente als Hauptstadt des Landes im 17.Jahrhundert und von 1740 bis 1746. In den beeindruckenden Ruinen werden die Ascheüberreste von früheren Khmerkönigen aufbewahrt....

 

 

Oudong wurde nach dem Abbruch der vorherigen Hauptstadt Lovek von König Soryopor (Barom Reachea IV.) im Jahr 1601 als Hauptstadt des ehemaligen Königreiches gegründet.

Lesen Sie mehr...

Attraktionen und Aktivitäten in Oudong oder Udong:

Mondulkiri

fiogf49gjkf0d
fiogf49gjkf0d

Mondulkiri ist eine schöne, wenig besuchte Provinz.  Sie befindet sich im Grenzgebiet von Vietnam und ist dünn besiedelt. Mondulkiri wird vor allem von den Phnong, Kraol und Stieng Minderheiten bewohnt. Die größte ethnische Gruppe sind die Phnong. Die Hauptstadt Sen Monorom befindet sich auf fast 1000m Seehöhe. Dies und ihre immergrünen, weitläufigen Wälder sind der Grund, warum Mondulkiri als die Schweiz von Kambodscha bekannt ist....

Lesen Sie mehr...

Ratanakiri

fiogf49gjkf0d
fiogf49gjkf0d

Ratanakiri, auch “Rotanah Kiri” genannt, ist eine nördliche Provinz des Landes. Dies ist “das Land des roten Bodens“. Aufgrund seiner Isolation ist Ratanakiri eine der am wenigsten entwickelten Regionen in Kambodscha. Die Infrastruktur und Macht der lokalen Verwaltung sind sehr begrenzt.

 

Diese Region wird von Bergvölkern bewohnt, die als Khmer Loeu (“Khmer auf Oberteil”) bekannt sind. Innerhalb des Khmer Loeu Stammes gibt es dutzende verschiedene Bevölkerungsgruppen. Es ist die einzige Provinz in Kambodscha, in der nur Khmer Völker wohnen...

 

Lesen Sie mehr...

Attraktionen und Aktivitäten in Ratanakiri:

Referenzen

Frau. Martina R.
Guten Tag Vietnam!
Reisedatum: 31.03.2016 - 20.04.2016

"Hallo liebe Frau Tu, ... Wir hatten eine wunderbare Zeit in Vietnam!!! Unser Urlaub war, dank Ihnen, richtig super. Die Reise war perfekt organisiert, wir konnten uns auf alles verlassen."

Lesen Sie mehr...
Asiatica Deutschland
Haben Sie Fragen an uns? Rufen Sie unser Beratungsbüro in Deutschland an! Ihre Ansprechpartnerin: Ulrike Neumann